Noa blogger Style with a smile


Interview

Positive Activism: 

Konzentration auf die Lösungen und bereits bestehende Alternativen.


mit Noa

GRÜNDERIN VON STYLE WITH A SMILE

Noa is the founder of Style with a Smile, a vegan, ethical, sustainable, and innovative fashion and lifestyle blog. She's also the ambassador of NEONYT- the global hub for fashion, sustainability, and innovation happening during Berlin Fashion Week- and a journalist at ELUXE Magazine.

We talked about positive activism in the world of veganism and how it fuels her passion for ethical fashion. She shares relevant references that are impactful in her life to encourage us to deepen our views on the topics. 

_

WIE HAT DEINE REISE ALS AKTIVISTIN FÜR TIERRECHTE BEGONNEN?

Ich wurde nicht als Veganerin geboren. Erst vor etwa sieben Jahren, nachdem ich mich selbst dokumentiert hatte, fiel die "Maske", die die Gesellschaft über unseren Fleischkonsum legt. Der Dokumentarfilm, der mein Leben dann wirklich verändert hat, war Earthlings by director Shaun  Monson and narrated by Joaquin Phoenix. I became vegan overnight. I believe animals have the same right to live on this planet as we do and from there I never looked back

"...Ich kann durch meinen Blog eine noch größere Wirkung erzielen - ich nenne das positiven Aktivismus. Während ich die Probleme anspreche, konzentriere ich mich auf die Lösungen."

AFTER THIS REALISATION, WHAT WERE THE NEXT STEPS IN ORDER TO SPREAD THE WORD? 

Veganerin zu sein hat nichts mit mir zu tun; es geht um andere Lebewesen und die Umwelt, die niemandem und uns allen gehört. Deshalb war die Veränderung meiner selbst der erste Schritt - der einfache Schritt. Der zweite Schritt ist die Veränderung der Welt.

Ich habe als Sozialaktivistin für Tierrechte begonnen und mich mit Leib und Seele dafür eingesetzt. Ich habe alles gemacht, von Demonstrationen und Protesten bis hin zu Gesprächen und Messen. Aber nach zwei Jahren hatte ich das Gefühl, dass es mental zu viel für mich war, und so beschloss ich, damit aufzuhören. Dennoch fühlte ich noch immer den Drang, etwas zu tun, und so beschloss ich, meinen Blog zu aufzubauen. Auf diese Weise konnte ich kombinieren, was ich liebe - Mode, Schreiben und Tiere sowie meine moralischen Grundsätze und Überzeugungen.

Eventually, I found that I can have an even bigger impact through my blog, Style with a smile. I call this "positive activism". While I do address the problems, I focus on the solutions. I show that there is an alternative to basically everything. I believe both types of activism are important and necessary for the creation of change. You need a catalyst and then a positive way forward.

You have strict guidelines for choosing brands you collaborate with. How do brands react to the in-depth questionnaires you share with them? 

I made a 9-page questionnaire regarding the social and environmental contributions of the brands, which I send to the ones who are interested in working with me. After the questionnaire is sent some brands don't ever follow up while others send me heart-warming messages. It works as a good filter. 

It is important to me to see if a brand aligns with my ethics and takes concrete actions before promoting it to my readers. 

"In einer Welt, in der man alles sein kann, sei freundlich."

Who DO YOU LOOK UP TO? And WHO WOULD YOU RECOMMEND TO FOLLOW FOR PEOPLE INTERESTED IN SUSTAINABLE FASHION AND VEGANISM? 

I have always loved Earthling Ed and have been following him for years. He is a wonderful example of how activism should be done respectfully and with a lot of compassion and sensitivity.

When it comes to my ethical/sustainable fashion journey Orsola De Castro from Fashion Revolution really affected me, as well as Kristen Leo.

A book I really enjoyed is Vegan style by Sascha Camilli. It is wonderful if you are interested in entering and exploring the world of vegan fashion.  


WHAT IS YOUR LIFE MOTTO, THE LITTLE ARROW YOU FOLLOW EVERYDAY? 

In einer Welt, in der man alles sein kann, sei freundlich.

___ 


STELL NOA DEINE FRAGEN

___ 

Das Café ist Deins! Wir wollen Deine Geschichte hören. Teile deine Gedanken mit uns und wir werden Dich so schnell wie möglich kontaktieren.


Name:

E-Mail-Adresse:

Nachricht:

Subscribe to the newsletter